Dezember 2019

der dezember ist ein kern, der die reife frucht bereits in sich trägt. dieses ist überaus lebendig, innerlich, auch wenn im aussen noch die stille hier ist und dieser kern, diese reife frucht noch nicht sichtbar ist. 
und dieses darum herum ist auch ein treiben, ein wandeln, welches hektisch ist im alltagsleben. wie ein wirbelwind wird hier herumgewirbelt um diesen kern und doch wird dieser gar nicht wahrgenommen. es geht vielen in diesen weihnachts- und vorweihnachtstagen schon eher darum, diesen kern möglichst toll aussehen zu lassen. doch dieses ist nicht der echte sinn. sinn hat zu tun mit besinnung. mit zur ruhe kommen und in sich gehen und in die tiefe lauschen. hier ist es still und du wirst es schaffen, dass dieser kern, diese fertige, reife, süße und liebliche frucht sich dir innerlich und sinnlich, sinn-gemäß offenbart. 
du vermagst mit einer ahnung nur, das reicht aus, erfassen, was diese frucht für dich selbst und dein leben, das du lebst, bedeutet. was entwickelt sich da? so im innern? was hast du so lange innerlich gehegt und gepflegt und immer und immer wieder gehütet und neu entschieden?
was auch immer das ist, ob süß oder bitter, leicht oder schwer, kommunizierend oder stumm, oberflächlich oder sehr tiefgehend...
all dieses was du hegtest, wird empor steigen. 
und was auch immer das ist. schaue es an und gieße es mit dem wasser deiner liebe. so werden sich blüten, stengel, farben und düfte auch entwickeln, die dir wohl gesonnen sind und die dich weiterbringen und dich begleiten, dich erfreuen, dir helfen, dich heilen und dich beglücken.
lausche nur der stimme deines kernes, des kernes des dezember.
es ist ein wunder, ja, das ist es und es ist gemacht für euch hier auf erden in eurem irdischen erschaffen und leben.
freuet euch!
denn so ist es!


Zeitzeichen

November 2019

der november ist ein schutz, ein in sich gehen und ein klar werden. dieses geschieht innerlich, um dann im nächsten zyklus, im nächsten jahr, im nächsten frühling zu erwachen und sich neu zu entfalten, ja, zu erblühen.

der november ruht, stärkt, schützt
er geht ins schlummern und er entfaltet vertrauen..
er ist liebevoll und sanft.
er ist das einfach, ohne faule kompromisse. und genau das ist seine stärke.


der november ist eine tief klärende und eine tief liebende energie, aus der quelle des seins heraus und damit bereits mit jedem wesen verbunden. 
Der November wird ruhiger als der Oktober.
Die Ruhe kommt hervor, auch schonmal die Erschöpfung. Balance halten, sanft nachgeben und schauen, fühlen, das ist wichtig und das kann jedeR für sich selbst machen. Stressphasen fordern ihren tribut. der november will in die tiefe gehen und das tut er auch. der november ist, was er ist.
er schützt jegliche tiefe vermehrt mit den wesen, die wir als engel kennen. diese sendet er helfend in die natur und diese sind auch in scharen nun hier, um uns zu begleiten. auch die weihnachtsengel sind schon im ankommen, im hier - so - sein.
hierbei helfen sie uns auch.
im zur ruhe kommen, im abschalten, im wirken, im leben, in einer geheimnisvollen stille, die sich später im dezember noch vertiefen wird, die aber jetzt schon beginnt und erkennen lässt, dass hierin, in dieser stille, unendliche schätze lauern.
frieden, liebe, sanftmut, weisheit, balance, auch ein strahlen und ein leuchten ist mit dabei.
die trennungen zwischen den welten werden lichter, transparenter.
manches... vieles wird einfacher anzunehmen.
auch wenn der november sanft daherkommt, so ist er doch unbeirrbar
er ist, was er ist.
er kommt nicht daher und sagt, ach du willst dieses und du das und der nächste dieses...
nein, so sind sie alle nicht.
der november ist ein brunnen, ein weg hin zur tiefe des seins.
es gibt treppchen und menschen haben hier ihren platz. jedeR hat eine Stufe und der november ist der hauch des atems darin.
jedeR wandert, hat einen eigenen platz, befindet sich auf einer ebene.
manchmal gehst du einen schritt weiter und merkst, dass du die wesen der alten stufe nicht mehr erreichst. dass du deine bewegung nicht mehr anpassen kannst und nicht mehr stehen bleiben kannst, wo du vorher noch gewartet hast. gehe weiter und begegne neuen wesen, die auf deiner stufe für dich wichtig sind.

der november ist die klarheit und auch die gewissheit, die uns fühlen lässt, wie es ist. vielleicht bewusst, vielleicht unbewusst, aber es ist fühlbar.
die entscheidungen, die trifft immer jedes wesen.
der november sagt: halte nicht am alten, wenn es zerrt und schmerzt.
lasse los und schließe deinen eigenen kreis. dann ist, was noch weh tut, in der heilung present und kann dann stattfinden. und auch was neu ist und noch nicht richtig "durch" ist, sich noch nicht ganz deutlich gezeigt hat für dich selbst.
wisse, es wächst, auch wenn es schläft. es sammelt kräfte, es fühlt, es bereitet sich vor zu keimen und zu wachsen und zwar genau mit dir in einklang, geliebtes wesen.


der november ruht, stärkt, schützt
er geht ins schlummern und er entfaltet vertrauen..
er ist liebevoll und sanft.
er ist das einfach, ohne faule kompromisse. und genau das ist seine stärke.

der november ist eine tief klärende und eine tief liebende energie, aus der quelle des seins heraus und damit bereits mit jedem wesen verbunden.

Oktober 2019

Dieser Oktober ist Silber und Gold.
Was bedeutet das nun?
Das Silber ist die Reinigung des Alten, die Loslösung. Das Gold ist das, was darunter zum vorschein kommt. wenn nun jemand sich reinigt, geistig, energetisch, dann wird raum frei und es zeigt sich, was darunter steckt. Dieses kann mattes gold sein oder dieses kann bereits glänzendes gold sein. je nach dem, wie das bewusstsein sich vorgearbeitet hat, von welcher ebene, von welcher tiefe aus.
so werden talente neu entdeckt und neu gelebt. und alles, was bisher im wege stand, geht nun vorbei, so wie der herbst es tut. kummer, sorgen... all das schwebt nun davon wie ein buntes blatt zu boden.

im alltag
es kann nochmal anstrengend werden, wenn alt und neu sich "vermischt". dieses ist aber nur für eine kurze begegnung so. wenn das alte vorbei zieht, gelöst wird, so geht es in abstand von dem neuen, so dass das neue priorität hat.

jeder mensch entscheidet.
wer sich selbst beobachtet, prüft, hinterfragt, der erkennt, was er von sich selbst lösen möchte.
wenn der mensch nun den oktober kennt, dann weiß er, dass die zeit zeichen eine bewegung sind. wie die luft, der sturm, der regen da draußen, der manchmal sogar ganz stürmisch was mitreißt.

in diesem bewusstsein sein, heißt auch, dass diese dinge geschehen können. du fühlst sie zwischen den worten und du weißt und kannst somit entscheiden und ein bewusstes JA! dafür geben, dass es so ist und geschieht.

es ist wie immer rückenwind auf dem weg zu dir selbst.
rückenwind für die liebe in dir und für deinen frieden. dieses wirkt nach außen hin genau so wie ein sturm wirkt und spuren hinterlässt und wie der wind, der sanft im sonnenlicht deine wange streichelt.



September 2019

Der September, liebstes Wesen, ist ein monat, eine zeit der reife und des reifens.
es ist so, dass einige dinge in deinem leben, auch in deinem alltag sich ablösen wie die ersten blätter der müden bäume und sich endgültig zur ruhe begebn.

es ist der september ein vorbote der fülle, der erfüllung als auch ein sehr aktiver mitmacher mit dem, was du selbst angelegt hast.
wenn du also in der sogenannten veergangenheit danach strebtest, dinge wie karma oder unselige verhaltensweisen aufzulösen, dann geschieht das jetzt grade im septemer.

es ist das besondere, dass hier so 3 dinge gleichzeitig passieren.
altes loslassen
reife früchte ernten und
neues anlegen für das nächste jahr.

es ist möglich, dass sich diese gleichzeitigkeiten als stress oder unwohlsein oder auch als "auf und ab" bemerkbar machen. dafür ist es gut undd abslout notwendig zu wissen, dass du und dein körper darauf reagiert, auch deine seele.
wie du weißt, ist alles miteinander im klang.
das wissen hierüber, was im hintergrund mitspielt, fördert den einklang und auch das vertrauen!
nutze dein wissen und lege es wie ein sanftes und wohlwollendes tuch über dein ganzes sein. um kühle zu spüren, wo so viel hitze ist und um liebe zu spüren, wo so viel zweifel ist.

lebe, liebstes wesen und diese zeitzeichen der natur sind nichts anderes als ein teil deines atems, der dich lebendig und sicher und bewegend macht.

so ist es.